Hoch die Hände, Wochenende!

Winterzeit - Weihnachtszeit! Und natürlich auch Zeit der Weihnachtsfeiern. Da wird dem Rotkohl etwas Zimt beigemischt und mit Knödeln und Entenbrust serviert. Nicht so bei unserer Herrenmannschaft! Die hatten gestern zur Weihnachtsfeier geladen und was soll ich sagen? Die Ente hat Schwein gehabt. Und so gab es eben kein Geflügel, sondern ein weihnachtliches Spanferkel. Dieses hat dann wohl kein Schwein gehabt.

Nach dem offiziellen Teil: ein paar Worten von Antonino Larosa, dem Dank an die Sponsorin Christine Grundmann und einigen Grußworten von Edgar Klopp, wurde das Schwein den anwesenden Gästen serviert. Und es war verdammt lecker! Man munkelt, dass die anschließende Feier bis in die Morgenstunden ging. Was vermutlich auch an der "Berliner Luft" lag. Vielen Dank an dieser Stelle an unsere Herrenmannschaft für die schöne Feier. Sollte es im nächsten Jahr eine ähnliche Feier geben, freue ich mich schon jetzt drauf.

#Herrenfußball #Weihnachten

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folge uns auf Facebook
  • Facebook Basic Square