top of page

5. Spiel, 5. Sieg

5.Spiel in der Rückrunde, 5. Sieg in Folge für unsere Darter von den Black Bulls Hoitlinger SV!

Somit führen wir zumindest die Rückrundentabelle klar an.


Am Samstag den 23.03. stand das Auswärtsspiel in Wahrenholz bei den Darterbusch 180 an.

Nach einem freundlichem Empfang ging es dann auch zügig für uns an die Boards zum einwerfen.

Wir wollten an das starke Spiel gegen Sülfeld anknüpfen und die 2 Punkte aus Wahrenholz mit nach Hoitlingen nehmen.

So ging es dann pünktlich nach der Begrüßung des Teamcaptain Tobi los mit den ersten beiden Einzeln.

Hier standen Benny und Markus für Hoitlingen an den Boards.

Benny gewann sein Spiel klar mit 3:0 und auch Markus konnte sich deutlich mit 3:1 gegen seinen Gegner durchsetzen.

Somit gingen wir mit 2:0 in Führung.

Als nächstes standen Dominik und Kilian für uns an den Scheiben.

Beide gewannen ihre Spiele deutlich, Dominik mit 3:0 und Kilian mit 3:1.

Wir gehen also mit 4:0 in die ersten beiden Doppel.

Hier  traten Benny/Michael und Dominik/Kilian für uns an.

Benny/Michael konnten klar mit 3:0 gewinnen, Kilian/Dominik machten es etwas spannender, konnten aber mit 3:2 die Punkte auf unseren Seite holen.

So stand es zur Halbzeit 6:0 für uns und wir hatten im Gesamtergebnis schon einen Punkt sicher.


Nach einer hervorragenden Bewirtung ging es in die 2. Hälfte.


Hier stellten wir etwas um und Marian stand für Kilian beim Einzel am Board. Durch starke Leistungen im Training und seinem Teamgeist, hat er sich das Spiel mehr als verdient.

Erst aber gingen wieder Benny und Markus an die Boards, beide konnten ihre Spiele mit 3:1 gewinnen und brachten uns somit uneinholbar mit 8:0 in Front.

Als nächstes gingen Marian und Dominik in ihre Einzel.

Marian behielt die Nerven in einem ganz engen Spiel und siegte mit 3:2.

Auch Dominik gewann sein 2. Einzel mit 3:2.

Jetzt stand es 10:0 für uns.

Bei den letzten beiden Doppeln fehlte, vielleicht auf Grund des klaren Ergebnisses etwas die Spannung bei uns. Somit verloren wir diese mit 2:3 und 1:3.

Am Ende aber egal, da wir mit einem klarem 10:2 Sets und einem Legverhältnis von 33:16 als klarer Sieger hervor gehen.

Als Specials konnten wir bei Markus ein Highfinish von 118 auf dem Spielbogen vermerken und bei Benny ein Highscore von 171.


Somit gewinnen wir auch unser 5. Rückrundenspiel und rücken aktuell auf den 3. Tabellenplatz vor.


Am übernächsten Samstag, dem 06.04. kommt der Tabellenerste aus Büddenstedt ins Sportheim und auch hier wollen wir wieder eine starke Leistung zeigen.

Also, Zuschauer sind herzlich Willkommen.


Solltet ihr sonst Lust auf Dart haben, kommt gerne jeden Montag ab 19 Uhr bei uns im Sportheim vorbei.


Bei Fragen, gerne bei Benny melden: 0151-14847302


Comments


Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folge uns auf Facebook
  • Facebook Basic Square
bottom of page