Weiterhin Personalnot bei den Damen


Am vergangenen Samstag bestritten unsere Damen ein weiteres Punktspiel mit sehr dünner Personaldecke.

Auch Trainerin Sabine stand auf dem Feld statt an der Außenlinie. Lediglich eine Spielerin saß zum Wechseln auf der Bank.

Im Spiel wurden für die Gäste dazu noch "Geschenke" verteilt und irgendwie waren wir immer einen Schritt zu weit von der gegnerischen Frau weg. So hieß es am Ende 5:0 für die FSG InSaLe.

Bleibt zu hoffen, dass bei den kommenden Spielen das Trainergespann Sabine und Fredi auf mehr Spielerinnen zugreifen kann.

Am Samstag kommt der Tabellenzweite FC Wolfsburg. Also Kopf hoch Mädels.

#Frauenfußball

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folge uns auf Facebook
  • Facebook Basic Square

© HOITLINGER SV VON 1956 e. V.

Hoitlingen | HSV | Jugendfussball | Fussball | JSG HOITLINGEN EISCHOTT TIDDISCHE VELSTOVE