Das Warten hat ein Ende...

August 14, 2018

 

Endlich! Endlich wieder Fußball in den Niederungen des Amateurfußballs. Endlich wieder Bratwurst, Bier und selbstgebackenen Kuchen und nicht diesen Hochgeschwindigkeitsfußball bei einer mit Werbung verseuchten Weltmeisterschaft. Endlich wieder Schiedsrichter, die den Mittelkreis nicht verlassen, anstelle von VAR (Videoschiedsrichter) und Slow-Motion-Wiederholungen aus 18 Blickwinkeln. Da wird am Spielfeldrand die Situation noch lautstark ausdiskutiert, obwohl das Spiel schon seit 5 Minuten wieder fortgesetzt wird. So muss das sein...

Was erwartet die Zuschauer nun in dieser Saison 2018/2019 in Hoitlingen? Nach dem verpassten Aufstieg in die 1. Kreisklasse, der nach einhelliger Meinung zu früh gekommen wäre, muss man schauen, wie sich die Saison entwickelt. Ein paar Spieler haben den Verein verlassen, ein paar neue sind dazugekommen. Dazu kommen ein paar Verletzte, die uns noch die ersten Wochen fehlen werden. Kurz gesagt: Wir sind eine Wundertüte, die sicherlich an einem guten Tag jede Mannschaft in der 2. Kreisklasse schlagen kann.

Mit Brome II und Bergfeld sind zwei spielstarke Mannschaften in die 1. Kreisklasse aufgestiegen. Mit Eischott, Brechtorf und der Teutonia aus Tiddische drei Mannschaften dazugekommen, gegen die es allein auf Grund der räumlichen Nähe sicherlich hitzige Spiele geben wird. Auf alle Fälle war der Ansetzer gnädig und hat uns zwei Derbys zum Saisonabschluss gegeben. Was wäre das für eine Geschichte, wenn wir am letzten Spieltag gegen den geliebten Nachbarn den Aufstieg klarmachen könnten. Träumen wird ja noch erlaubt sein, oder?

Auf alle Fälle wünschen wir euch, wünschen wir uns, eine tolle Saison 2018/2019 mit vielen interessanten Geschichten auf und neben dem Platz. Denn das ist es doch, was uns als Verein ausmacht! 

 

 

Please reload

Aktuelle Einträge

January 7, 2019

September 30, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter