Alle Wege führen nach Hoitlingen...

January 21, 2018

 

...in diesem Jahr sogar der von ein paar Laufverrücken, die sich auf eine 64 Kilometer lange Strecke durch den Landkreis begaben.

 

Aber der Reihe nach.

In diesem Jahr fand der Landkreislauf bereits zum 23. Mal statt. Ziel ist es, einen großen Teil des wunderschönen Gifhorner Landkreises zu durchqueren. Die Strecke liegt hierbei meist um die 65 Kilometer. In Zahlen Fünfundsechzig!

Ehrenamtlich organisiert und unter der Schirmherrschaft des Landrates Dr. Andreas Ebel soll es in diesem Jahr von Adenbüttel nach Hoitlingen gehen.

 

Der Start erfolgte um 8 Uhr auf der noch leicht schneebedeckten Dorfstraße in Adenbüttel. 45 Teilnehmer machten sich auf den langen Weg nach Hoitlingen. Es ging durch ehemalige und aktuelle Orte, die Ausrichter von Laufveranstaltungen für den Wolfsburg-Gifhorner Laufcup sind.

Daher in diesem Jahr auch das Ziel in Hoitlingen, wo in 2018 zum ersten Mal ein Laufcup-Lauf stattfinden wird.

Alle fünf bis sieben Kilometer wurden wir von Begleitfahrzeugen mit super ausgestatteten Verpflegungspunkten empfangen. So ging es immer gut gestärkt von Ort zu Ort.

Jeder konnte seine Etappe individuell festlegen, zwischen fünf und 64km länge war in diesem Jahr alles möglich.

 

Über Leiferde, Seershausen und Meinersen ging es zum Schloss nach Gifhorn. Hier stand ein kurzer Pressetermin an und nach gut 10min Pause ging es weiter zum Tankumsee. Insgesamt nahmen bis zu 70 Läuferinnen und Läufer an dem Lauf teil. Hierbei ging es nicht um Zeiten oder Platzierungen, sondern nur um das gemeinsame Laufen. Geführt wurde die Gruppe immer von ortskundigen Läufern.

Am Tankumsee übernahmen Rolf und Benny Trump die Führung der Gruppe auf den letzten 20 Kilometern.

 

Kurz vor Weyhausen stieß noch ein dritter Läufer aus Hoitlingen zu uns und so waren wir mit Anke Milatz gut mit unseren Vereinsfarben vertreten.

Bei Kilometer 63,5, die Hoitlingen Bushaltestelle, hieß es zum letzten Mal: alle sammeln! Es ging so gemeinsam die letzten 300 m zum Sportplatz nach Hoitlingen. Die Führung der Gruppe durften alle 9 Läufer übernehmen, die die gesamte Distanz zurückgelegt haben. 

Am Sportplatz wurden wir von allen Helfern und einigen Zuschauern herzlich empfangen.

 

Aus Hoitlingen haben

Anke Milatz, 13,5 km

Rolf Trump, 36,8 km

Benny Trump, 63,8 km am diesjährigen Lauf teilgenommen.

 

Im Anschluss nahmen alle eine warme Dusche im Sportheim und wurden im Dorfgemeinschaftshaus von unserer neuen Wirtin Sigrid Neubert hervorragen mit Kartoffelsuppe und Getränken versorgt.

 

 

 

 

 

 

Please reload

Aktuelle Einträge

December 29, 2019

January 7, 2019

September 30, 2018

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Folge uns auf Facebook
  • Facebook Basic Square

© HOITLINGER SV VON 1956 e. V.

Hoitlingen | HSV | Jugendfussball | Fussball | JSG HOITLINGEN EISCHOTT TIDDISCHE VELSTOVE