Wir können das Gras wachsen hören...


Aktuelles Bild vom Sportplatz in Hoitlingen

"Grün mit mehr als 18 Löchern" oder "Hoitlinger Galopprennbahn" - unseren Platz kann man im Moment mit vielen Sportarten in Verbindung bringen, die nichts mit Fußball zu tun haben. Ein paar ausgerissene Pferde haben den Rasen arg in Mitleidenschaft gezogen und den Platz unbespielbar gemacht.

Aber mittlerweile gibt es Licht am Ende des Horizonts. Die Landschaftsarchitekten und Sportplatzbauer sind mit schwerem Gerät angerückt und haben die vielen Löcher, die durch die Pferdehufe entstanden sind, verfüllt und Rasen nachgesät. Zusätzlich wurde die Grasnarbe "gelüftet" und gedüngt. Jetzt muss der Rasen ruhen, damit im wahrsten Sinne des Wortes "Gras über die Sache wachsen kann". Dadurch gibt es im Spielplan natürlich die ein oder andere Änderung: - Das Heimspiel der Frauen am 09.09. um 15:00 Uhr gegen den FC Wolfsburg findet in Tiddische statt

- Das Nachholspiel der Herren am 13.09. um 19:00 Uhr gegen den SV Bokensdorf findet voraussichtlich in Bokensdorf statt

- Die D-Jugend trägt ihre Heimspiele am 12.09. um 18:00 Uhr gegen den MTV Gifhorn und am 16.09. um 11:00 Uhr gegen die JSG Calberlah in Eischott aus Offiziell ist der Platz vorerst bis einschließlich 19.09.2017 gesperrt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

#Herrenfußball #DJugend #Jugendfußball #Jugendfussball #Frauenfußball

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folge uns auf Facebook
  • Facebook Basic Square